Alle Tags anzeigen

Sommer, Sonne, Cocktail!

434
Ein Artikel von Jonathan Brown vom 07.07.2021

In Zeiten wie diesen muss man den Sommer auch einfach einmal genießen. Und wie geht das besser als am Wochenende im Freien mit einem kühlen Cocktail in der Hand. Vielleicht nebenbei Grillen oder an einem Lagerfeuer sitzen? Wir haben euch hier einmal ein paar Rezepte zusammengetragen für euren Cocktailabend. Falls ihr noch das passende Essen für davor braucht, dann können wir euch einen herzhaften Pie und eine süße Pavlova empfehlen!

Watermelonix

Der Watermelonix ist die Erfrischung pur gemischt mit dem gewissen etwas Schärfe. Was ihr benötigt für 2 Gläser sind 12cl Tequila, 8cl Orangenlikör, 6cl Zitronensaft und 2 Wassermelonen-Scheiben. Alles zusammen in einen Mixer geben und gut durchmixen. Nach dem Mixen direkt ins Glas und mit einer Melonenscheibe dekorieren. Sweet and Sour!
Dieses Rezept stammt von @cocktailinparadise auf Instagram

 

Caipirinha de Vinho

Ein Caipirinha de Vinho ist eine Abwandlung des bekannten Caipirinha mit Cachaca und Rohrzucker. Wie der Namenszusatz "de Vinho" vermuten lässt, wird in dieser Variante der Cachaca durch wahlweise Rot- oder Weißwein ersetzt. Man benötigt dazu: Eine halbe Limette, 2-3 EL Rohrzucker, Crushed Ice, 10cl Rot- oder Weißwein.
Zuerst wird die halbe Limette geviertelt und in das Glas gegeben. Darauf kommt der Rohrzucker und beides wird zusammen mit einem Stößel vermischt. Anschließend wird das Glas mit Crushed Ice gefüllt und durch die 10cl Wein aufgefüllt. Voilá habt ihr euren eigenen Caipirinha de Vinho!
Dieses Rezept stammt von @cocktailsbymax auf Instagram

 

Guatemala Cooler

Der Guatemala Cooler stammt von Cocktail Pionier Bob Esmino und wurde im Jahre 1962 das erste mal von ihm in seinem Notizbuch erwähnt. Ein Getränk für die Strände Guatemalas (oder für das Feeling derselbigen). Ihr braucht dazu 3cl Puertoricanischen Rum, 3cl Jamaica Rum, 3cl Kokossirup, 1,5cl Limettensaft und 1,5cl Ananassaft.
Die Zutaten werden zusammen mit Crushed Ice in einen Mixer gegeben und für rund 10 Sekunden gemixt. Danach wird der Inhalt in ein Pina-Colada Glas gegeben und mit einer Ananasscheibe sowie Minze garniert.
Dieses Rezept stammt von @wanderingbarfly auf Instagram

 

83e44484-07ae-44cc-9e7f-f3d9b45f2325