Alle Tags anzeigen

So gelingt dir ein leckerer Pie - Kia Ora!

164
Ein Artikel von Jonathan Brown vom 18.03.2021

In unserem Artikel Essen in Neuseeland habe ich euch ja bereits von den leckeren kleinen Blätterteigkuchen, mit allerhand herzhaftem gefüllt, berichtet. Doch wie kann man diesen leckeren Neuseeland-Snack bei sich zu Hause herstellen? Ich zeige euch heute, wie ihr einen Steak and Cheese Pie, meinen Favorit, macht. Packt eure Küchenutensilien aus und ab geht's!

Werbeanzeige

Die Einkaufsliste

Zutaten für den Blätterteig

200g
Mehl
1tl
Salz
125g
gekühlte Butter in 1cm Würfel geschnitten
50ml
Saure Sahne

 

Zutaten für die Füllung

1kg
Rinderschmorbraten in 2cm Würfel geschnitten
1
Zwiebel fein geschnitten
5
Knoblauchzehen zerdrückt
2 Zweige
Thymian
500ml
Rinderbrühe
4 dicke Scheiben
Cheddar Käse (~40g/Scheibe)
Nach Bedarf
Salz, Pfeffer, Olivenöl

 

Zutaten zum Bestreichen des Teigs

1
geschlagenes Eigelb

 

Was du noch brauchst

Du brauchst noch:
- 4 Pie Formen*
- 1 Food Processor*

Ein Pie in der Form / Patty Jansen, Pixabay
Ein Pie in der Form / Patty Jansen, Pixabay

Schritt 1 - Das Fleisch marinieren

Lege dazu das Fleisch in eine Schüssel zusammen mit Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch, Thymian und ein bisschen Pfeffer. Decke die Schüssel ab und stelle es für mindestens 24 Stunden zum Einwirken in den Kühlschrank.

Schritt 2 - Das Fleisch braten

Am nächsten Tag kannst du das Fleisch aus der Schüssel nehmen. Behalte die Marinade und stelle sie für später beiseite. Trockne das Fleisch ab und würze es gut. Nehme eine Pfanne mit Deckel und erhitze ein bisschen Olivenöl. Brate nun das Fleisch in Portionen an. Überfülle dabei nicht die Pfanne, um eine gleichmäßige Bräune zu erreichen.

Schritt 3 - Die Füllung

Nimm die Marinade und schütte sie zusammen mit der Rinderbrühe in einen Topf. Erhitze die Mischung bis sie kocht. Drehe danach die Hitze runter und lass es köcheln und reduzieren. Die Brühe-Marinade ist bereit, sobald sie schön eingedickt ist. Gebe nun das Fleisch hinzu und vermische alles gut. Lass die Mischung abkühlen.

Schritt 4 - Der Blätterteig

Mehl, Salz und Butter in einen Food Processor geben und zu einer Brotkrümelkonsistenz verbinden. Danach die Saure Sahne hinzugeben zu einem Teig vermengen. Hier musst du aufpassen, dass du den Teig nicht zu sehr vermischst, das kann der Konsistenz schaden. Wenn der Teig fertig ist, verpacke ihn in Frischhaltefolie und lass ihn für mindestens eine Stunde ruhen.

Schritt 5 - Ofen vorheizen

Wenn du alles vorbereitet hast und bereit bist, die Pies zu machen, heize deinen Ofen auf 180°C vor.

Schritt 6 - Die Formen auslegen

Teile deinen Teig in vier Stücke und rolle sie in Kreise aus. Die Kreise sollten die Formen überlappen, da noch die Füllung rein kommt. Lasse etwas Teig übrig um die Deckel zu formen.

Schritt 7 - Die Hochzeit

Fülle nun die mit Blätterteig ausgelegten Formen mit deiner Füllung. Lege jeweils eine Scheibe des Cheddar Käse auf die Füllung und schließe den Teig mit dem Deckel ab. Hierzu kannst du den Deckel auf die Füllung legen und leicht mit dem Teig des Randes verkneten. Bestreiche den Deckel mit dem geschlagenen Eigelb und Stich den Deckel mit einem Messer ein, damit Dampf entweichen kann.

Ein Pie mit Ketchup / Brett Hondow, Pixabay 
Ein Pie mit Ketchup / Brett Hondow, Pixabay

Schritt 8 - Das Backen

Backe nun deine Pies für ungefähr 20-25 Minuten, sodass der Blätterteig goldgelb gebacken ist. Nimm die Formen aus dem Backofen und lasse sie 5-10 Minuten abkühlen vor dem Servieren. Meist werden Pies nur mit einem kleinen Klecks Ketchup gegessen.

Werbeanzeige

Wir wünschen guten Appetit!

Mehr "Kia Ora"

419a6763-5f84-416f-b2bd-7ed35bbb5cab