Alle Tags anzeigen

Amazon: Internetriese kauf Filmstudio MGM

325
Ein Artikel von Jonathan Brown vom 27.05.2021

In einem gemeinsamen Statement gaben Amazon und Metro Goldwyn Mayer nun bekannt, dass der Internetriese das Filmstudio für rund 8.45 Milliarden US$ gekauft habe. Somit geht auch das gesamte Filmportfolio des Studios in den Besitz von Amazon über und kann nun von diesen gesteuert werden.

Werbeanzeige

Amazon kauft Metro Goldwyn Mayer (MGM) für 8.45 Milliarden US$ und hat damit auch die Rechte an dem Katalog von Filmen von MGM. So gehören Amazon nun die Rechte an der Adams-Family Reihe, den 21-Jump-Street Teilen, an Filmen wie Rocky und auch den bekannten und beliebten James Bond und Hobbit Trilogie Franchises.

Nachdem MGM im letzten Jahr noch auf rund 10 Milliarden US$ geschätzt wurde, ist die Summe aufgrund der Bilanzen vergleichsweise niedrig. MGM hatte jedoch schon Rechte an Filmen abgestoßen, um Verluste auszugleichen. Amazon hat sich jedoch mit dem Kauf auch verpflichtet, die Schulden von MGM zu übernehmen.

Im Serien- und TV-Bereich hat mit der Aquise der Internetgigant Amazon nun die Rechte an Fargo und The Handmaid's Tale sowie auch der Stargate Serie. Von der Fan Community wird derzeit diskutiert, ob Amazon den neuen James Bond-Teil exklusiv als Stream bei Amazon Prime anbieten wird. Bei James Bond-Teilen hat jedoch auch die Firma Eon Productions ein Mitspracherecht über die Art der Veröffentlichung, weshalb Amazon dort nicht ganz tun und lassen kann wie sie möchten.

Mehr "Amazon"

f8a232c4-0146-4e9d-b35e-64fabdb667ca